Maya Räuchermischung – Erfahrungsbericht

Maya Räuchermischung
Maya Räuchermischung

Die Maya Kräutermischung besteht aus einer grünen, sehr feinen und leicht trockenen Substanz. Die Dosierung ist sehr einfach, da sich auch keine Stengel oder ähnliches in dem Kraut befinden. Mit fast 11 Euro pro Gramm
ist die Räuchermischung Maya noch im Durchschnitt. Wie immer gilt, dass es sich bei Maya um einen Raumduft handelt.

Mein Fazit

Nach dem verräuchern der Räuchermischung tritt die Wirkung erst etwas später ein. Also nicht wundern, wenn man nicht direkt „weggeflashed“ wird. Nach einigen Minuten tritt die Wirkung grantiert ein und die ist richtig gut. Gutes Zeug zum Lachen.

Wie immer freuen wir uns auf Kommentare und Erfahrungen!

Maya Räuchermischung gleich bestellen

 

 

4 Gedanken zu „Maya Räuchermischung – Erfahrungsbericht“

    1. Hallo,
      Nein ist es nicht soweit es bekannt ist gab es noch nie einen nachweiß, und es ist ja auch nicht illegal. Alle Produkte die wir hier beschreiben fallen unter die Legal High Waren und sind somit nicht verboten in Deutschland. Beste Grüße

  1. Die Maya Räuchermischung finde ich recht gut. Ich hatte mir die vor kurzem mal bestellt und dann jeweils etwa nur 0,2 bis 0,3 Gramm mit Tabak verräuchert und ich war immer High davon. Die Wirkung von Räuchermischungen hält zwar insgesamt – nach meinen Erfahrungen – nicht so lange an wie „das natürliche Original“ aber ich bin echt froh, dass es die gibt 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.