MAYA 2012 – Erfahrungsbericht


Maya 2012 Räuchermischung
Maya 2012 Räuchermischung

Wie versprochen wird die Veröffentlichung von neuen Testberichten zu den verschiedenen und auch neueren Räuchermischungen nicht mehr so viel Zeit in Anspruch nehmen. Solange von den Herstellern fleißig weiter Kräutermischungen kreiert werden 😉

So habe ich ebenfalls bereits am Oster-Wochenende die MAYA 2012 Mischung getestet, Notizen gemacht und nun veröffentliche ich den passenden Erfahrungsbericht. Erstmal einige Grundlegende Punkte zu der Mischung: Es handelt sich bei MAYA 2012 NICHT um eine neue oder ähnliche Version der MAYA Räuchermischung. Dies könnte man meinen und ich denke, dass bereits viele aufgrund dieser Verwechslungsgefahr das Produkt gekauft haben. Ob dies nun Enttäuscht ist oder nicht, dazu komme ich gleich. Bei der Verpackung handelt es sich um einen Zipper inkl. Aufkleber. Der Normalpreis für diese Kräutermischung liegt normalerweise etwas über 10 Euro. Der unten verlinkte Online-Shop hat jedoch zur Zeit starke Rabatte und 2 Gramm kosten 14,84 EUR.

Mein Testbericht

Die MAYA 2012 Kräutermischung habe ich an einem weiteren Osterwochenende-Tag getestet. Es war kurz nach 21 Uhr und einige Filme liefen bereits im TV, ich war leider spät dran. Nun habe ich damit begonnen mir eine angenehme Mischung für ein optimales “Duft”-Verhältnis zu machen, wie immer nehme ich etwa 1/3 RM und 2/3 Tabak, so mag ich es bei den meisten am liebsten. Dies habe ich in ein Räucherpapier gewickelt und entzündet. Die Wirkung setzte auch recht schnell ein und ein chilliges Gefühl umgab den ganzen Raum. Ich schaltete immer wieder rum und konnte mich nicht so richtig entscheiden, was ich gucken sollte. Interessanterweise konnte ich mich jedoch sowieso auf kein einziges Wort konzentrieren. Die Wirkung der MAYA 2012 Räuchermischung war direkt spürbar anders, als bei anderen Legal Highs. Ich konnte gut chillien, ohne wirklich müde zu werden. Ich konnte mich zwar auf das TV-Programm nicht konzentrieren, jedoch sehr gut auf meine eigenen Gedanken. Ein schönes Gefühl 😉 Die Wirkung hielt etwa 30 Minuten an und weitere etwa 45 Minuten war weiterhin eine deutlich spürbare Wirkung vorhanden. Daraufhin habe ich erneut eine Räuchermischung fertig gemacht und gesplifft 🙂

Mein Fazit

Die MAYA 2012 hat mir der damaligen MAYA Räuchermischung nicht viel gemein. Ich würde die Kräutermischung nicht als sehr stark, eher als durchschnittlich aber dennoch anders beschreiben. Es ist etwas schwer zu beschreiben. Ich werde MAYA 2012 jedenfalls erneut bestellen, da mir die Wirkung sehr gut gefallen hat.

Maya Räuchermischung gleich bestellen

Wie sind eure Erfahrungen mit der MAYA 2012 Räuchermischung

? Würde mich über Erfahrungen in Form von Kommentaren sehr freuen.

Have any Question or Comment?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Werbung

Banner vertical