Die Räuchermischung Jamaican Gold Extreme


Jamaican Gold Extreme Räuchermischung

Erfahrungen zu Jamaican Gold Extreme

Aus gegebenen Anlass wird es Zeit sich einmal über die zwar nicht mehr sehr neue jedoch überaus beliebte Jamaican Gold Extreme Räuchermischung zu unterhalten. Woher wir wissen das sie außerordentlich gut ankommt bei den Legalhigh Liebhabern? Einfach mal den Google Keyword Manager benutzen, dort haben wir gesehen das mehr als 2000 Leute nach eben dieser Mischung suchen, das gab es bisher nur bei der Mutter aller Krätermischungen nämlich „Spice“. Diese wurde ja leider aus bekannten Gründen im Jahr 2009 im heimischen Deutschland verboten.

Jamaican Gold Extreme Design

Das Aussehen der Verpackung ist warm, eine Menge Leute tanzen in der abendlichen Sonne, wer nach dem rauchen der Jamaican Gold Mischung noch Lust zu tanzen hat entzieht sich mir jedoch komplett 🙂. Als Logo prangt nur die Bezeichnung mit dem „3g“ Zusatz vorn, auf der Rückseite findet man die verwendeten Substanzen sowie die ewigen Warnhinweise.

Die Kräuter

Der Farbton ist althergebracht, ein wenig grün bis grau. Die Kräuter der Jamaican Gold Extreme Probetüte bei mir fällt jedoch auf durch reichlich transparenter und klebriger Masse auf den Kräuterschnipseln. Was dies ist kennen wir wohl alle, künstliche Cannabinoide als „Ersatz“ von THC das in seiner natürlichen Form in Weed vorkommt. Eben diese etwas klebrige Substanz sorgt für unsere so beliebte Entspannung, und die Kräuter der Jamaican Gold Extreme sind damit sehr gut besprüht jedoch dazu später mehr. Die Jamaican Gold Mischung lässt sich Dank des Klebens sehr angenehm und sorgenfrei zum Joint drehen.

Das Aroma – Goldig oder Extreme?

Wer eine leichte und frische Duftnote erwartet dürfte enttäuscht sein, das Aroma liegt schwer aber durchaus fruchtig in der Luft. Goldig ist sie nur beim einatmen, denn ein kratzen oder ziehen kann ich beim späteren Selbstversuch nicht feststellen. Der Duft der Jamaican Gold Extreme hält lange in der Wohnung an, und hat durchaus einen hochsommerlichen touch.

Der Jamaican – Selbstversuch

Dank einiger Kommentare auf unserem Blog weiß ich an dieser Stelle das ich Jamaican Gold Extreme vorsichtig zu dosieren habe. Also nahm ich für den ersten Genuss gerade mal 0,2 Gramm der Räuchermischung mit einem guten unparfümierten Tabak. Den Joint zu bauen bedarf keine kunstfertigen Finger, da wie oben Beschrieben die Kräuter etwas kleben was meiner Erfahrung nach immer sehr hilfreich ist. Das Aroma steigt mir schon zur Nase obwohl die Mischung noch keinen Funken gesehen hat, vermengt mit dem Tabak riecht es auch gar nicht mehr so extrem nach Frucht.

Anzünden und Genießen

Herrlich, endlich ist es soweit. Schon noch wenigen Minuten merke ich die ersten Effekte der Jamaican Gold Kräutermischung, zuerst wurde der Kopf warm und ich schien etwas High zu werden. Nach weiteren Minuten war mein Wohnzimmer im tiefen Qualm gehüllt, und einem tollen Aroma. Die Dröhnung hielt bei mir gute 2 Stunden an, in dieser Zeit war ich recht gut Entspannt und bewegungs- unfähig. Ein wenig Bauchweh muss ich hier als Nebenwirkung angeben, ebenso wie leichte Kopfschmerzen als ich wieder völlig bei mir war. An Potenz mangelt es dem Kräutermix nicht, es gibt zwar härtere aber die sind dann eher zu würzig meiner Erfahrung nach.

Meine Erfahrung

Nach meinem gelungenen Selbstversuch mit der Jamaican Gold Extreme Räuchermischung kann ich die Popularität der Mischung besser verstehen. Da nach Spice die Auswahl der Legalhighs zwar größer und umfangreicher geworden ist, gab es in Sachen Qualität jedoch oftmals Einbußen. So erfreut es mich das die 25 Euro für 3 g gut angelegt sind.
Ich Wünsche euch jede Menge Fun :-), über eure Erfahrungen würden wir uns freuen…..

Have any Question or Comment?

2 comments on “Die Räuchermischung Jamaican Gold Extreme

ice

Jamaica gold ist eine sehr starke mischung negativ ist jedoch das die wirkung nicht sehr lange dauert

Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Werbung

Banner vertical