Black Jack Diamant Erfahrungsbericht


Black Jack Diamant RäuchermischungUnd schon folgt der nächste Erfahrungsbericht – ich bleibe meiner zügigen Linie treu 😉 – mit der Kräutermischung Black Jack Diamant. Auch diese Mischung wurde mir von einem Online-Shop als Sample vorgestellt und ich habe diese letzten Sonntag getestet. Die Mischung wird in einer 3 Gramm Packung angeboten und liegt mit 25 Euro für die 3 Gramm rund 2 Euro unter dem derzeitigem Durchschnittspreis für Räuchermischungen. Es handelt sich – man mag es kaum glauben – wieder um einen Beutel mit Zip-Verschluss.

Mein Testbericht

Am Sonntag war es noch recht früh, erst circa 18 Uhr, als ich mit auf das Sofa gelegt habe, den TV anmachte und mir vor nahm, den Abend schön chillig zu verbringen. Da ist eine neue Räuchermischung doch optimal und der perfekte Zeitpunkt für einen Erfahrungsbericht. Nach dem öffnen war ich erfreut: Die Mischung roch recht süßlich und zugleich fruchtig. Insgesamt wirkte sie etwas “schwer”, ließ sich jedoch wunderbar zu einem Räucherstäbchen rollen. Dies habe ich dann auch gemacht und um 18:20 war ich fertig – ja, ich wurde zwischenzeitlich unterbrochen. 20 Minuten benötige ich dafür nicht ;). Wie gesagt, es ließ sich gut rollen und ich habe die üblichen 1/3 zu 2/3 Mischung gemacht. Als ich das Stäbchen entzündete, kam ein leicht süßlicher Geruch, welcher kurz darauf jedoch an die üblichen Räuchermischungen erinnerte – dies riechen ja auch nicht immer viel besser. Es dauerte keine 10 Minuten und ich hatte bereits eine deutliche Wirkung zu verspüren und war bereits gut gechillt. Doch das war noch nicht alles: Nach etwa 20 Minuten – nach dem das Stäbchen abgebrannt war – setzte erst die volle Wirkung ein und dies hatte es auch richtig in sich. Die dauer war ebenfalls nicht übel: Rund 1,5 Stunden hielt sie an. Die Hauptwirkung zwar nur rund 25 Minuten, doch es ging dann richtig schön zurück. Nach den 1,5 Std. habe ich ein weiteres Stäbchen entzündet, wo die Wirkung zwar schneller, aber dann nicht mehr ganz so heftig eintrat. Insgesamt war es ein schöner Abend.

Mein Fazit

Die Black Jack Mischung gehört definitiv zu den stärkeren, auch wenn sie etwas anders wirkt. Ich kann mir auch bei der Wirkung noch vorstellen, etwas zu zocken, als Beispiel. Also man ist nicht völlig K.O. aber richtig schön gechillt. Sie ist jedoch auch nicht so leicht, dass man diese mal Nachmittags entzündet und dann Abends noch etwas unternimmt. Klar kommt es da immer auf das Mischverhältnis an, aber ich denke, dafür sind leichtere besser geeignet. Kurz: Einfach mal testen! Empfehlenswert!

Habt ihr bereits mit der Black Jack Diamant Räuchermischungen Erfahrungen gemacht? Dann mal her mit euren Kommentaren und Meinungen!

Have any Question or Comment?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Werbung

Banner vertical