AK-47 Räuchermischung Erfahrungsbericht

AK 47 Räuchermischung

AK-47 Räuchermischung

Der letzte Erfahrungsbericht bereits sehr alt, doch in der letzten Zeit wurden mir wieder diverse neue Räuchermischungen zugesendet, welche ich teilweise bereits getestet habe. Eine dieser Räuchermischungen ist die noch recht neue AK-47 Räuchermischung. Wie die Verpackung aussieht, könnt ihr dem Bild links entnehmen. Mit einem Preis von 25,90 Euro pro 3 Gramm Päckchen liegt die Kräutermischung im unterem, mittlerem Preissegment. Die Verpackung ist ein wieder verschließbarer Zip-Beutel, was sehr praktisch ist und sich so endlich bei allen neuen Mischungen durchsetzt.

 

Mein Testbericht

Die AK-47 Kräutermischung habe ich letzten Freitag getestet. Es war eine arbeitstechnisch sehr anstrengende Woche, sodass ich mal wieder richtig Lust darauf hatte eine neue RM zu testen. Der Freitag war auch ein langer Tag, sodass ich erst gegen 20:30 zuhause an kam und gegen 21:30 bei einer DVD begann mir ein Räuchertütchen zu basteln. Der Duft ist wie bei den neuen Kräutermischungen üblich und die Konsistenz war super. So lassen sich die Kräuter sehr gut verteilen. Um etwa 21:45 war ich mit einer Standard-Dosierung von 1/5 AK-47 auf 4/5 Masse fertig und begann sie zu verräuchern. Bereits nach weniger als 5 Minuten verspürte ich eine deutliche Wirkung, welche durch meinen ganzen Körper floss und ich sehr intensiv im hinterem Teil des Kopfes merkte. Die Wirkung verdeutlichte sich von Minute zu Minute und wurde immer stärker, sodass ich gar nach etwa der Hälfte für eine Viertel-Stunde pausierte. Daraufhin habe ich sie weiter verräuchert. Insgesamt hielt die Wirkung auf hohem Level rund 40 bis 50 Minuten und hatte dann einen sehr leichten Abgang.

Mein Fazit

Die AK-47 Mischung ist sehr intensiv und stark. Meiner Meinung nach ist sie inbesondere zum chillen geeignet, viel vornehmen sollte man sich definitiv nicht mehr. Von der stärke her gehört sie zu den stärksten und besten neuen Räuchermischungen!
Banner728x90

 

14 thoughts on “AK-47 Räuchermischung Erfahrungsbericht

  1. Also ich habe diese Räuchermischung nun schon zum zweiten mal ausprobiert. Als ich diese das erste mal ausprobierte, fand ich die Wirkung sehr gut. Relativ langanhaltend. Aber beim zweiten Versuch mit dieser RM, war ich nur enttäuscht. Es hat mehr als 5 oder 6 Stifte gedauert bis ich irgendwas gemerkt habe, dazu hat es noch gerochen wie altes schon mal benutztes. Fazit, sehr schlecht.

  2. hab diese mischung auch schon vereuchert ist einer meiner favorite wirkt allerdings nur 1stunde bei mir mischung 50 50 bei körpermasse 140kilo 1.88cm mein favorit bleibt millenium platinum die räuchert und schmeckt am besten bei einer mischun 50 50 haltet sie 2-3stunden intensiv hab 1jahr erfahrung ich kann euch millenium nur ans herz legen jedoch anfänger achtung nehmt lieber nur 1/20der masse !!!! sonst vereuchert es zu heftig

  3. Hallo Leute! war erzählt ihr?? Habe Ak 47 Uhr Freiteg bestellt und am Samstag Habe already bekommen, Durcheinander nach Erste schale Sagen direkt nach 30-45 sec Krieg universum reise :)) gut so Habe Noch nie gewesen! danke Empresa Blanca, du sammelst echt gute geile Kräuter ^ ^

  4. also ich habe leider wie viele keine wirkung verspühren können auch nach 1 woche abstand um wohlmöglich neue spezielle cannabinoidrezeptoren zu bilden nichts.
    da ich mich selber sehr gut in diesen bereichen auskenne und mir von ein par anderen personen meinungen eingeholt habe binn ich zu dem schluss gekommen das das in AK47 enthaltene cannabinoid nur bei dem 0815 normalo gehirn vernümftig andocken kann.
    da aber natürlich das hirn eines jeden einmalig ist und sich nur eher weinige ähneln kann man davon ausgehen das dieses cannabinoid aus diesem grunde nur bei manchen wirkt und bei anderen keine bzw. nur eine sehr sehr schwache eigentlich nicht spürbare wirkung auftritt.

    FAZIT : wirkt bei manchen stark und bei anderen nicht mehr als ein stück schhokolade !
    GRUND : das cannabinoid ist von vielen gehirnen nicht aufnehmbar

    UNNÜTZES WISSEN !!! : schokolade ich sehrwohl psychoaktiv wirksam da es stoffe enthält die cannabinoiden ähneln aber keine sind vom gehirn aber als solche behandelt werden
    diese stoffen werden also zu den cannabinoidrezeptoren geleitet und werden von diesen aufgenommen aber aktivieren diese nicht es findet also nur eine eregung der retzeptoren statt
    die eine minimale wirkung zu folge hat.
    aber das ist ein thema für sich

    ich entschuldige mich für alle rechtschreibfehler da ich gerade unter einfluss eines schönen haze stehe. FROHES VERÄUCHERN

  5. Hallo, also ich muss sagen ich bin echt mega endtäuscht, denn das Geld hät ich mir definitiv sparen
    können. Es zeigt absolut keinerlei Wirkung! Das fühlt man sich schon etwas verarscht!!!!

  6. Guten Abend :)

    ihr arschlöscher *lach*
    habs gerade angetestet…3 wochen nix mehr geraucht…4 bier nach feierabend und zu hause so ca. 0,2 in eine vase ca. 0,5 gr. wasser.. und es ist *buhhhhhh* eines der besten düngemittel seit langen zeiten.So ich hab jetzt 15min. geschrieben :) schönern abend an alle die es auch gerade benutzen.

  7. Halli hallo hallöle,
    Erst mal zu meiner Person: Bin paar 20 Jahre alt, wiege 80 kg und bin 1,80 m groß. Hab viel Erfahrung mit dem “echten” chill xP Bin nun seit gut einem Jahr bei den Kräutermischungen und halt schon weng aus ;-) (hab in meiner chilligsten Zeit mary joy Annhilation 50/50 tabak gerochen)
    Nun zu meiner eigentlichen Frage: Kann man das Ak 47 mit Mary Joy Annhilation vergleichen? Ich muss nämlich sagen das ich das High mit Mary Joy Annhilation LIEBE xD. Bin derzeit auf der Suche nach einem gleichwürdigen Produkt wie Mary Joy A. . Vll kann mir ja einer hier weiterhelfen, und mir evtl ein sehr starkes Produkt zu empfehlen. Was mich leicht nervt ist, das ich ums verrecken an kein Mary Joy Evolution ran komme :( (das soll ja noch ne Steigerung zu Annhilation sein) Vielen lieben dank an alle Antworten!!
    Mit freundlichen Grüßen
    Mary :-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>