Afgahn Black Ultra Erfahrungsbericht

Afgahn Black Ultra Erfahrungsbericht
Afgahn Black Ultra Erfahrungsbericht

Ganz neu im Handel ist diese Räuchermischung, prompt gab es einen Test-Auftrag für mich. Als ich das Tütchen in den Händen hielt erinnerte ich mich an die goldenen Jahre, Jahre in dem man rüber zu unseren Lieblings- Nachbarn den Holländern reiste um im gut sortierten Head Shop wichtige Einkäufe zu erledigen. Neben den unzähligen Gras-Sorten wie AK47 und der Hausmarke konnte man auch „Schwarzen Afgahnen“ erhalten.

Dieser war damals schon sehr gut, meiner Meinung nach, und nun lese ich Afgahn Black Ultra auf einer Räuchermischung, das weckt meine Neugier. Das Tütchen aufgemacht, und schon steigt einen eine dolle würzige Duftnote entgegen, wie erwartet :-). Wie gut der Afgahn Black wirklich ist lest ihr weiter unten.

Der Test

Die Testsituation musste ich etwas anpassen, da ich nach wie vor eine doch sehr potente Mischung erwartete, achtete ich darauf das ich keine Termine so wie keine nervigen Dinge wie Essenskochen mehr auf dem Plan hatte. Mit Wolldecke und einen Glas Wein setzte ich mich auf meinen kleinen Balkon und blickte in die Lichter der Stadt.

Das bereits geöffnete Tütchen hatte bis dato noch nichts an dem starken Duft eingebüßt, und einmal ausgebreitet erkannte ich direkt das es doch eine dunklere Kräutermischung ist. Verwechslungen mit dem Nexus Green oder New Galactic sollten damit ausgeschlossen sein.

Die Kräuter des Afgahn Black Ultra sind fein zerschreddert und lassen sich angenehm dosieren. Der Verbrauch für mich alleine beziffere ich mit nicht einmal 0,5 Gramm, lieber vorsicht wie Nachsicht ;-). einmal den Afgahnen entzündet wird einen direkt die stärke bewusst, der rauch ist sehr stark, jedoch weniger würzig wie ich vermutete. Meine Geschmacksnerven erwischen tiefe Noten einer Frucht, welche bleibt mir unerklärlich, schätze Blaubeere o.ä. Die Wirkung ist wie ich es schon von dem Harz „Schwarzer Afghane“ her kenne betörend, eine sehr beruhigende Wirkung kam über mich, sowie ein Hungergefühl.

Die Wirkung der Räuchermischung hielt bei mir dicke 50 Minuten, jedoch war auch danach kein Autofahren drin.

Afgahn Black Ultra – Mein Fazit

Eine sehr gute Mischung die man allerdings nicht gerade als „Neuling“ benutzen sollte. Für ein Legal High Produkt sehr Potent mit hoher Wirkung. Die Dauer und Intensität der Afghanen Raüchermischung ist am besten mit der Tirbal Warrior Ultimate Mischung

 zu vergleichen (Erfahrungsbericht folgt . Eine sehr gute Räuchermischung um alles mal hinter sich zu lassen. Die Kräutermischung habe ich online bestellt gehabt, und per PayPal bezahlt. Die Lieferzeit war mit 2 Werktagen gut, so auch der Preis von 3 Gramm Afghan Black Ultra für 22,- Euro ink. Versand.

Beide Daumen nach oben sage ich!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.